Die einzig wahre Wahrheit

Moderator: Offiziere

Die einzig wahre Wahrheit

Postby Hornet1314 » 20 Jun 2013, 10:41

Treten sie ein und seien sie herzlich willkommen.
Ich freue mich von ganzen Herzen, dass ich sie mit meiner mangelnden Rechtschreibung und meinen unseriösen Satzbau belästigen darf. Sie kennen das ja bereits aus zahllosen anderen Hass-/Rage-/Beschwerdethreads. Ich verfüge allerdings über eine große Anzahl aus copy&pasted Satzzeichen, die ich hin und wieder im Text einstreuen werde. Fehlende oder überzählige Buchstaben dienen dazu ihr Wissen um die deutsche Sprache zu trainieren. Keine Ursache, das tu ich doch gerne. Ausserdem möchte ich mich gerne für den reißerischen Threadtitel entschuldigen. Aber da sie ja hier sind, hats ja funktioniert. Kommen wir nun aber zum eigentlich Thema.

"Warum 8.6 nichts grundlegendes verändern wird."

Es wird viel geschrieben, es wurde viel geschrieben. Artyspieler die sich aufregen, Artyhasser die sich freuen.
Endlich ist es passiert, Artynerv.
Auf die konkreten Änderungen möchte ich gar nicht eingehen, dafür habe ich im Moment nicht genug Spielpraxis. Was ich aber habe ist einiges an Erfahrung, sowohl beim Arty fahren und dabei von ihr beschossen zu werden. Ich bin ein großer Freund von, nennen wir es.. adaptiver Spielintelligenz. Hinter dem ganzen verbrigt sich ein Ansatz der auf den großen Reginald Fitzgerald zurück geht.

Den Namen hören sie zum ersten mal? Dann machen wir einen kleinen Abstecher. Geschichtunterricht.
Mr. Reginald Fitzgerald war seines zeichens von 1829 bis 1835 Schiffskoch auf der HMS Beagle. HMS Beagle? Kennen sie nicht?
Charles Darwin, Weltreise, Galapagosinseln, Schildkrötensuppe.

Mr. Fitzgerald war wie viele seiner Mitreisenden ein Freund des Glückspiels. Dies lag hauptsächlich daran das er öfters
gewann als seine Mitspieler. Sprich, er hatte ein Abo für das Winnerteam. Dies lag an seiner überaus ausgeprägten Intelligenz und seinen logischen Denkvermögens. Er hätte auf ein Collage gehen können und hätte eine große Akademische Karriere vor sich gehabt. Wenn sein Vater kein Alkoholkranker Spieler gewesen wäre, seine Familie damit Bettelarm und er nicht so großartiges Roast Beef zubereitet hätte. Woher er das Kocher erlernte ist nicht überliefert aber er lernte bei seinem Vater auf jeden Fall wie man Glücksspiel NICHT spielt.

Fitzgerald also ersann auf eben dieser Weltreise einen genialen Ansatz, der dem von Sir Charles Darwin in nichts nachsteht. Meiner bescheidenen Meinung nach. Dieser simple Ansatz bleibt wie Darwins Evolutionstheorie bis in die
Neuzeit bestehen.


"Dumme Spieler bleiben dumm. Egal wie die Parameter eines Spieles verändert werden, dumm bleibt dumm."


Dies führt dann leider auch zu jenem tragischen Ereigniss, dass dazu beitrug das dieser geniale Ansatz über Jahrzehnte hinaus verschollen blieb. Denn Mr. Fitzgerals war gut, er war richtig gut. Er war quasi DIE Institution was das Glücksspiel und ihre theoretischen Grundlagen betrifft. Seine Mitspieler sahen das leider nicht so gern, weshalb man ihn kurz vor der Rückkehr nach England in ein leeres Rumfass steckte, dieses mit Kanonenkugeln und Meerwasser auffüllte und über Bord gehen lies.
In der heutigen Zeit würde man sagen, sein Account wurde gelöscht.


Wir haben also nun folgende veränderte Parameter:
-längere Einzielzeit
-größerer Zielkreis
-deutlich längere Nachladezeit


Unveänderte Parameter:
-immer noch Arty im Spiel
-immer noch dumme Spieler im Spiel


Dadurch also das das was einige Spieler zur Weisglut trieb, etwas abgeschwächt wurde, wird in meinen Augen überhaupt nichts erreicht. Gar nichts. Ich würde sogar eher das Gegenteil behaupten.


Prognose:
-Die Spreu trennt sich vom Weizen. Gute Artyspieler haben weiterhin Spass am Arty fahren. die Qualität der Artyfahrer wird bei abnehmender Menge besser.


F: Warum ist das so?
A: Weil dumme Spieler weiterhin nicht artysafe durch die Gegend fahren werden. Weil der Artyfahrer sorgfältiger Zielen muss. Jeder Schuss daneben tut nun noch mehr weh. Schlechte Artyspieler werden mehr oder weniger versuchen mehr Easykills abzustauben. Das sind dann meist wieder die dummen die dann hinterher wieder im Forum ragen.

Die Argumente dabei sind natürlich großartig.

-Arty killt mich zu oft, ist op, muss weg.
Okay, wie oft killt dich ein anderer Panzer? Öfter. Das ist ein Versprechen. Sollen die auch weg? Netter Ansatz :D



Mittlerweile kommt mir der Text etwas konzeptlos vor. Hatte ich mir anders vorgestellt. Eigentlich ist mir das auch nur entsprungen aus kompletter Langeweile. Und da hier jeder Vollpfosten und Honk Threads eröffnet, dachte ich mir, das kannste auch, nur eben ein bisschen besser. Ich hoffe zumindest das das mit dem besser ein wenig geklappt hat.

Darüber urteilen aber nun sie. Meine zwei Leser. Artyspieler und Artyhasser.

Für mich war es immer eine Herausforderung mit den Entwicklungen stand zu halten. Das Geschrei als die Magazinfranzosen kamen z.b. Wir haben es überlebt. Einige heulen aber noch immer. Es gilt Friss oder Stirb, Adapt or Die. Leb damit oder verpiss dich von hier. Für kongnitive Intolleranz ist in der Politik genug platz.

Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit, auf die ich nicht primär aus war. Es war schlicht mein Bedürfnis meine Meinung, meine Erfahrung was online Games angeht und meine Bewunderung für Mr. Fitzgerald kund zu tun. RIP Smut Reggi.

PS: Wer will kann jetzt über meine Statistiken herziehen, meine Rechtschreibung, mir sagen das ich blöd und doof bin (das bitte per PM, danke.) oder er lässt selber ein paar seiner Gedanken hier. Ein wahrliche Lösung für das Problem gibt es nicht.
Da bin ich mir sicher.
"Herr Feldwebel. Ich bin ein Werkzeug der Vorsehung zur Vernichtung unserer Feinde, und sei es in einem Bollerwagen."

Image
User avatar
Hornet1314
 
Posts: 1034
Joined: 11 Sep 2011, 18:10
Cash on hand: Locked
Location: Sascha! ´nich Sven, nich Martin, nicht Stefan! und auch nicht Steffen.. gnaaaaaa ;)

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby bigburritoboy » 20 Jun 2013, 10:57

epic :D
__________________________________________________________________________
XXXXX (03:07:10) wir wissen doch beide das du ein noob bist, reg dich nicht auf unt gestehe es dir ein !!
Find more details and items in the profil of the user

Click the icon to see the image in fullscreen mode  
1 pcs.
User avatar
bigburritoboy
 
Posts: 507
Joined: 20 May 2011, 21:14
Cash on hand: 88.99
Bank: 104,154.29

Formula 1 WebTip
Formula 1 points : 16
13. Place

(2 of 17 races tipped)

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby Scarfaxe » 20 Jun 2013, 12:37

Nun denn mein Herr, ich schätze Mr. Fitzgerald sehr. Auch wenn ich mir deren Dinge bewusst, dass dieser Hochwohl geschätzte Spieler des Glücks nicht auf eine Collage ( Die Collage ist sowohl eine Technik der bildenden Kunst, bei der durch Aufkleben (frz. coller, „kleben“) verschiedener Elemente auf eine Unterlage ein neues Ganzes geschaffen wird.) gepasst hätte.

Aber wer bin ich Sie dessen Trugschluss zu lehren, mein Herr. Ich der aus Prinzip des deutschen nie richtig lernte finde ihre Zeilen dennoch sehr süffisant amüsant.
Und teile ihre Prognose

Die Spreu trennt sich vom Weizen. Gute Artyspieler haben weiterhin Spass am Arty fahren. die Qualität der Artyfahrer wird bei abnehmender Menge besser.

Jedoch bedenken Sie, mein Herr, zeigte uns Mr. Sir Francis Darwin doch den Weg einer kontinuierlichen und stetig im Sein ablaufenden Evolution, deren Wirken sich niemand erwehrt. Ich Teile einige Ihrer Schlüsse dadurch nicht ohne Bedenken.

Wie Sie verlauten ließen:
Dadurch also das das was einige Spieler zur Weisglut trieb, etwas abgeschwächt wurde, wird in meinen Augen überhaupt nichts erreicht. Gar nichts. Ich würde sogar eher das Gegenteil behaupten.

Möchte auch ich mit der Geschichte der HMS Beagle meinen Standpunkt unterlegen. Jahre bevor Sir Francis Darwin seinen Fuß auf die HMS Beagle und seinen Geist unter den Scheffel der Wissenschaft stellte. Leitete Kapitän Pringle Stokes eine Vermessungsreise an den Küsten Südamerikas. Ein Mann seines Fachs und Herr über diese edle Bark. Und hier mein Herr nimmt die Geschichte einen dragischen Verlauf, denn Kapitän Strokes war dessen über. Nach 2 Jahren harter und riskanter Arbeit, viel Mr. Strokes in tiefe Depressionen. Im Juni 1828 schrieb er in sein Tagebuch:

Nothing could be more dreary than the scene around us. The lofty, bleak, and barren heights that surround the inhospitable shores of this inlet, were covered, even low down their sides, with dense clouds, upon which the fierce squalls that assailed us beat, without causing any change... Around us, and some of them distant no more than two-thirds of a cable's length, were rocky inlets, lashed by a tremendous surf; and, as if to complete the dreariness and utter desolation of the scene, even the birds seemed to shun its neighborhood. The weather was that in which... "the soul of man dies in him."

Wenige Tage später setzte er seinem Leben ein Ende. Vielleicht genug gespielt, vielleicht genug gefahren, vielleicht nicht gut genug gewesen.

Auch wenn schwerlich abzuschätzen, welche Konsequenz uns erwartet. Wo auch immer das Schiff hinfährt wird dieser Patch mein Herr, Einfluss auf das zu geschehende nehmen. Und dieser nicht genug, schließe ich mein Pladoyer mit den Worten Sir Francis Darwins:

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Find more details and items in the profil of the user

Click the icon to see the image in fullscreen mode  
1 pcs.
User avatar
Scarfaxe
 
Posts: 1072
Images: 81
Joined: 20 Jul 2011, 05:50
Cash on hand: 530.82
Bank: 107,073.09

Formula 1 WebTip
Formula 1 points : 94
4. Place

(12 of 17 races tipped)

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby Hornet1314 » 20 Jun 2013, 14:05

http://forum.worldoftanks.eu/index.php? ... -wahrheit/

Awesome Jan. Gerne auch da rein. :)
Das hat wenigtens Niveau. :tong:

;)
"Herr Feldwebel. Ich bin ein Werkzeug der Vorsehung zur Vernichtung unserer Feinde, und sei es in einem Bollerwagen."

Image
User avatar
Hornet1314
 
Posts: 1034
Joined: 11 Sep 2011, 18:10
Cash on hand: Locked
Location: Sascha! ´nich Sven, nich Martin, nicht Stefan! und auch nicht Steffen.. gnaaaaaa ;)

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby xxIcecreamxx » 20 Jun 2013, 16:54

Echt ein Hammerbrett :music: :dance: ich finds Genial :)
Random avatar
xxIcecreamxx
 
Posts: 17
Joined: 11 May 2013, 21:57
Cash on hand: 26.70
Bank: 0.00

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby Scarfaxe » 20 Jun 2013, 20:20

Hornet1314 wrote:http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/260066-die-einzig-wahre-wahrheit/

Awesome Jan. Gerne auch da rein. :)
Das hat wenigtens Niveau. :tong:

;)


Schicker Foren Thread, aber an der Diskussion beteiligen ist nicht meins, dazu sind mir die WoT Forum Member zu unwichtig.
Mir reicht das Berlin Tanks Board.
Aber Dank Dir für den Anreiz.
Brot kann schimmeln, was kannst Du?

Spürst Du auch den Zorn, diesen geballten Hass:
______>> dann klick den Link, Bruder <<______

Image
Find more details and items in the profil of the user

Click the icon to see the image in fullscreen mode  
1 pcs.
User avatar
Scarfaxe
 
Posts: 1072
Images: 81
Joined: 20 Jul 2011, 05:50
Cash on hand: 530.82
Bank: 107,073.09

Formula 1 WebTip
Formula 1 points : 94
4. Place

(12 of 17 races tipped)

Re: Die einzig wahre Wahrheit

Postby Luziferatus » 20 Jun 2013, 23:28

Wobei die Diskusion etwas interesannter ist als sonst. Es gibt mehr als die 2 Typen die Arty Lieben / Hassen...

Ok, die Hasser sind wieder da, aber nun sind auch die da, die WoT gleich abschreiben wollen... gut, sollen se, weniger bobs... wenn sogar ich mit meiner Pz.Sfl IVB was treffe, dann die mit der SU-26 wohl auch :P
Und dann gibts die die sich wenigstens damit auseinander setzen :D

Mal ein toller Freed geworden ^^
Das "B" sieht echt gut aus auf der Frontplatte... wie "ziel darauf"
Find more details and items in the profil of the user

Click the icon to see the image in fullscreen mode  
1 pcs.
Click the icon to see the image in fullscreen mode  
3 pcs.
User avatar
Luziferatus
 
Posts: 370
Joined: 09 Mar 2013, 21:11
Cash on hand: 54.39
Bank: 104,381.48


Return to Allgemeines

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron

x