Page 1 of 1

Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 13:28
by RIPskilled
Es ist schon ein Laster wie Rauchen und Trinken, wenn man ein Achievement Hunter ist ... Stell mir eine Aufgabe, egal wie blöd sie ist und was dabei rum kommt, ich muss sie machen:

http://worldoftanks.eu/de/news/pc-brows ... 4100-2016/

Das bedeutet wieder Stress, Frust und unzählige Stunden in WoT ... freue mich trotzdem schon drauf :clap:

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 13:41
by Sir_Hagbard
RIPskilled wrote:Es ist schon ein Laster wie Rauchen und Trinken, wenn man ein Achievement Hunter ist ... Stell mir eine Aufgabe, egal wie blöd sie ist und was dabei rum kommt, ich muss sie machen:

http://worldoftanks.eu/de/news/pc-brows ... 4100-2016/

Das bedeutet wieder Stress, Frust und unzählige Stunden in WoT ... freue mich trotzdem schon drauf :clap:


Habe den T-44-100 im Gamescom Stream gesehen. Kein Muss aber ich kanns verstehen, werde mir das auch mal ansehen. :-)

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 16:12
by JTRabbit
Hui, das ist ja mal sportlich.

8x 150.000 SP =1.200.000 SP
und
8x 150 Kills =1200 Kills

Bei meinen (gefühlten) Durchschnittswerten dürften das so ca. 40 Spiele pro Tag 30 Tage lang sein. Der Zeiteinsatz scheint mir da doch etwas zu hoch zu sein. Jedem anderen wünsche ich viel Erfolg und noch mehr Durchhaltevermögen! Drücke euch die Daumen! :up:

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 17:00
by RIPskilled
so in etwa war meine Rechnung auch :-)

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 18:00
by _Panza_
Also ich finde die zeitlichen Anforderungen ziemlich krass :o
Sind ja diesselben wie damals beim WZ-111, nur dass man jetzt noch die Tschechen dazu nehmen muss...
Und 150k dmg/150 Kills fand ich schon beim WZ grenzwertig, den hab ich nur weil ich von vorne herein direkt mit zwei Tokens geplant habe und somit zwei Nationen auslassen konnte...

Viel Erfolg RIPskilled... ich hoffe du stehst den Wahnsinn der auf dich zukommt psychisch durch :D

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 18:26
by JTRabbit
RIPskilled wrote:so in etwa war meine Rechnung auch :-)


Das steht doch in keinem Verhältnis, insbesondere mit all dem Ärger und dem Frust, der in solchen Longturns rum kommt. Danach haste doch Wochen lang kein Bock mehr auf WoT. Und das für nicht mal 50 Euro und den x-ten Russenmed?

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 19:54
by Strubel
und CW kann man auch vergessen...

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 29 Aug 2016, 20:45
by Miffy
Strubel wrote:und CW kann man auch vergessen...

Hä? Wie meinen? Das startet ab 17.09.

Finde es ganz schön heftig und wünsche allen viiiiel Ausdauer, die es durchziehen wollen. :nerd:

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 30 Aug 2016, 09:41
by Sir_Hagbard
Wenn überhaupt dann werde ich 4 oder 5 Auftragsreihen spielen.. wenn es die Zeit zulässt. Die Einzelbelohnungen (200% persönliche Reserven) find ich auch attraktiv. Am Ende entscheide ich dann, ob mir der T-44-100 die knapp 20 Euro wert ist oder nicht.

Re: Auftragsmarathon für den T-44-100

PostPosted: 31 Aug 2016, 13:04
by RIPskilled
da macht man sich die Mühe und rechnet sich alles im Kopf aus und dann kommt der daher ....
https://www.youtube.com/watch?v=Nn4Tch6lUUY

Das beantwortet wohl alle restlichen Fragen :-)